Home ] Lage und Ausstattung ] Fotoalbum ] Umgebung ] Preise ] Belegungskalender ] Kontakt ] Anreise ] Links ] [ Mietbedingungen ]

 

Mietbedingungen            

1. Bezahlung

Die Anzahlung beträgt 1/3 des Gesamtmietpreises und ist bei der Buchung fällig. Der unterschriebene Mietvertrag stellt die schriftliche Buchungsbestätigung dar und ist rechtsverbindlich. Bei telefonischen Reservierungen gibt die Vermietern 3 Tage feste Option bis zum Erhalt des Buchungsformulars und der Anzahlung. Nach diesem Termin erlischt die Reservierung automatisch. Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet. Die Restzahlung ist 6 Wochen vor Beginn der Mietzeit fällig. Bei Nichtbeachtung dieser Fristen erlischt innerhalb von 48 Stunden der Anspruch auf die Rechtsverbindlichkeit des Mietvertrages. Bei Buchung bis zu 6 Wochen vor Beginn der Mietzeit ist der volle Mietpreis sofort zur Zahlung fällig.

2. Kaution

Die Kaution ist 6 Wochen vor Abreise per Verrechnungsscheck oder Überweisung i. H. v.  300,00 € zu leisten. Nach der Rückkehr des Mieters und Rückübersendung der Schlüssel wird die Kaution, sofern keine Schäden im Haus festgestellt wurden, zurückerstattet. Ist der Eigentümer oder sein Vertreter vor Ihrer Abreise nicht in der Lage, sich vom einwandfreien Zustand des Ferienhauses zu überzeugen, behält er sich das Recht vor, Ihre Kaution bis zu 2 Wochen nach Ihrem Rückreise einzubehalten.

3. Rücktritt

Sollte der Mieter von seiner Buchung zurücktreten müssen, so wird sich die Vermieterin im schriftlichen Auftrag des Mieters um einen Nachmieter bemühen. Im positiven Fall wird dann die Höhe der vertraglich geschuldeten Rücktrittskosten auf 30,00 € Bearbeitungsgebühr begrenzt. Im negativen Fall ist die Bezahlung trotzdem 6 Wochen vor Beginn der Mietperiode zu leisten.

Sollte der Mieter selbst einen Nachmieter stellen, so ist eine Umschreibung der Buchung erforderlich, die nur von der Vermietern vorgenommen werden kann. Ein Rücktritt vom Mietvertrag gilt nur mit schriftlicher Erklärung.

Maßgeblich ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung bei der Vermieterin.

Ersatzanspruch bei einem Rücktritt:

• ab Buchung bis 46. Tag vor Mietbeginn: 30,00 € Bearbeitungsgebühr.

• ab 45. bis 30. Tag vor Mietbeginn: 50 % des Mietpreises.

·  ab 29. Tag vor Mietbeginn: 80 % des Mietpreises.

 

4. Versicherung bei Rücktritt oder  Abbruch

Im Mietpreis ist keine Reiserücktrittskostenversicherung enthalten.

Ich empfehle daher dem Mieter, eine Reiserücktrittsversicherung. Zusätzlich empfehle ich den Abschluss einer Familienhaftpflichtversicherung mit Mietsachschadensklausel.

5. Haftung

Der Mieter haftet für alle Schäden, die er und die ihn begleitende Personen oder Besucher im oder am Hause des Vermieters anrichten. Der Vermieter haftet nicht für Vorkommnisse, für die allein der Mieter selbst zuständig und/oder verantwortlich ist.

6. Reiseunterlagen

Nach Eingang der fristgerechten Rest-Zahlung (die in der Regel 6 Wochen vor der Anreise fällig ist), erhält der Mieter spätestens 10 Tage vor seiner Abreise die Mieterunterlagen, und weitere nützliche Informationen, wie z.B. genaue Adresse des Ferienhauses mit Wegweiser (Anfahrtsbeschreibung), An- und Abreisedaten etc., falls diese nicht bereits übersandt wurden.

 

7. Personenzahl, Haustiere

Das Ferienhaus darf nur mit der im Mietvertrag angegebenen Personenzahl belegt werden.

Das Mitbringen von Haustieren bedarf der vorherigen, ausdrücklichen Genehmigung. 

8. Nebenkosten, Bettwäsche, Sachschäden

Im Mietpreis sind alle Nebenkosten enthalten (wie z.B. Wasser, Strom, Heizung, Kurtaxe, )

Endreinigung beträgt 60,00 Euro.

Bettwäsche wird gestellt.

Handtücher und Geschirrtücher sind selbst mitzubringen.

Der Mieter wird gebeten, das Ferienhaus und die gesamte Einrichtung sorgfältig zu behandeln. Während der Mietzeit entstandene Schäden sind dem Vermieter schriftlich auf Deutsch zu melden. (siehe § 5 Mietsachschadensklausel). Schäden, oder Beanstandungen, die bei Antritt der Mietzeit festgestellt werden, müssen dem Eigentümer oder seinem Vertreter innerhalb von 48 Stunden schriftlich oder fernmündlich gemeldet werden. Schadensersatzansprüche ohne Mängelanzeige sind ausgeschlossen.

9. Abreise

Das Ferienhaus ist sauber zu verlassen, das Geschirr muss gespült und aufgeräumt sein,

die Bettwäsche ist abzuziehen.